Referenzen weltweit

Solarpark Rotthalmünster

Solarpark in Rotthalmünster

Peak-Leistung 1,5 MW

Baujahr 2009

Überblick

In unserem Solarpark in Rotthalmünster sind 8.580 Module auf einer Gesamtfläche von rund 3,6 ha verteilt. Seit Ende Juni 2009 speist die Anlage eine Gesamtleistung von 1,5 MWpeak ins Netz ein.

Bilder von der Bauphase bis zur Fertigstellung

Klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder, um die Fotografien vergrößert zu betrachten.

  • Beginn der Proberammung
  • Die Bodenbeschaffenheit wird ermittelt
  • Radlader mit einem Rammgerät
  • Modulmontage
  • Unterkonstruktion mit Wechselrichtern
  • Verkabelung im Erdreich
  • Einer von 165 Wechselrichtern
  • Tischmontage
  • Während der Modulmontage
  • Typenschild eines Solarmoduls
  • Gegen Ende der Bauarbeiten
  • Aufstellen des Krans
  • Informationstafel vor dem Park
  • Blick vom Süd-Osten der Anlage
  • Luftbild 1
  • Luftbild 2

Weitere Informationen zum Solarpark in Rotthalmünster

Aufgrund der Lage inmitten des niederbayerischen Kurbäderdreiecks Birnbach-Füssing-Griesbach war bei der Umsetzung dieses Solarparks absolutes Fingerspitzengefühl gefragt. Die Gemeinden auf der gegenüberliegenden Seite des Rottals wurden von Anfang an in die Planung mit einbezogen und wir konnten sie letztendlich davon überzeugen, dass sich eine Freiflächen-PV-Anlage durchaus harmonisch in das Landschaftsbild eingliedern lässt. Bei diesem Projekt wurde ein Konzept mit dezentralen Wechselrichtern umgesetzt - so wurde nur eine kleine Station bei der Anlage nötig. Wartung und Pflege erfolgen im Auftrag der rund zehn Privatanleger durch EEPro.

Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Anschrift

EEPro GmbH
Marktplatz 41
94436 Simbach b. Landau

Ansprechpartner

Jan Kiermaier
Geschäftsführer
Staatl. gepr. Elektrotechniker

Telefon, Fax & E-Mail

Tel. +49 9954-700193-0
Fax +49 9954-700193-9
info@eepro.de