Referenzen weltweit

Solarpark Eichendorf

Solarpark in Eichendorf

Peak-Leistung 1,54 MW

Baujahr 2010

Überblick

Der Solarpark in Eichendorf befindet sich fast im Vorgarten der Gebäude der EEPro. Auch bei dieser Anlage kam die wartungsfreundliche Zentralwechselrichter-Lösung zum Einsatz. Die Gesamtleistung der Anlage beträgt 1,54 MW verteilt auf einer Gesamtfläche von 3,5 ha.

Bilder von der Bauphase bis zur Fertigstellung

Klicken Sie bitte auf die Vorschaubilder, um die Fotografien vergrößert zu betrachten.

  • Ausbringen der Rammpfosten
  • Rammung der Pfosten
  • Setzen der Zaunpfosten
  • Start der Erdarbeiten
  • Erstellung der Kabelgräben
  • Anlieferung der Megawatt-Stationen
  • Anheben einer Megawatt-Station
  • Aufstellen der Trafostation
  • Schaltanlage für die Mittelspannung
  • Tischmontage
  • Verkabelung im Erdreich
  • Gegen Ende der Bauarbeiten
  • Modulmontage abgeschlossen
  • Megawatt-Station nach dem Anschluss
  • Rückansicht der Unterkonstruktion
  • Blick vom Süd-Osten der Anlage
  • Luftbild

Weitere Informationen zum Solarpark in Eichendorf

Das Projekt liegt in einem wenig einsehbaren Seitental des Vilstals und erfüllt dadurch die Anforderungen des EEG beinahe optimal. Aufgrund der relativ kurzfristigen Gesetzesänderung mit Abschaffung der Förderung von Ackerflächen, wurde der Park unter enormem Zeitdruck, innerhalb von zwei Monaten, in der geforderten Qualität fertig gestellt.

Käufer des Solarparks waren einige Fußballprofis aus der deutschen Bundesliga, aber auch Privatpersonen aus der Umgebung. Die Rendite liegt über die gesamte Laufzeit je nach Berechnungsmethode im hohen einstelligen Prozentbereich.

Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Anschrift

EEPro GmbH
Marktplatz 41
94436 Simbach b. Landau

Ansprechpartner

Jan Kiermaier
Geschäftsführer
Staatl. gepr. Elektrotechniker

Telefon, Fax & E-Mail

Tel. +49 9954-700193-0
Fax +49 9954-700193-9
info@eepro.de